Vienna Business School


© Gerry Frank

Vienna Business School: Die Schule der Wirtschaft

Das Ausbildungsangebot der Vienna Business School umfasst Handelsakademien, Handelsschulen und Aufbaulehrgänge. Die traditionsreiche Kaderschmiede der Wirtschaft gibt den über 3500 Schülerinnen und Schülern eine exzellente Basis für ihre berufliche Zukunft.

Eine vielfältige Ausbildung mit internationaler Ausrichtung, ein familiäres und wertschätzendes Schulklima, gut ausgestattete und gepflegte Schulgebäude: All das zeichnet die Vienna Business School aus.
Die Schulen pflegen Kontakte zu Wirtschaft und Partnerschulen im In- und Ausland, achten auf die Vermittlung sozialer und digitaler Kompetenzen und fördern durch zahlreiche Projekte die Leistungs-bereitschaft und Eigeninitiative der Schülerinnen und Schüler.

Moderner Unterricht

Innovative Unterrichtsmethoden und attraktive Ausbildungsschwerpunkte sorgen dafür, dass junge Nachwuchstalente optimal gefördert werden. Darüber hinaus gibt es eine breite Palette an Zusatzangeboten, vom individuellen Coaching, über Peer-Systeme bis hin zu vielen Fremdsprachen- und Sport-Angeboten und der Möglichkeit, an Wettbewerben teilzunehmen und Zusatzzertifikate zu erwerben.

Die Absolventen sind gefragt – nicht nur in der Wirtschaft. Viele Prominente aus Wirtschaft, Politik und Kultur haben die Vienna Business School besucht. Die sechs Standorte der Vienna Business School befinden sich im 1., 2., 8. und 21. Bezirk in Wien sowie in Mödling, Schulbetreiber ist der Fonds der Wiener Kaufmannschaft.

Lernen Sie die Vienna Business School kennen!

„Tage der offenen Tür DIGITAL“ – START AM 6.11.2020.

Nähere Infos auf www.vbs.ac.at

 

Entgeltliche Einschaltung

 

Zurück