Zum Hauptinhalt springen

Behindertenfachkraft für Wohngemeinschaft (m/w/d)

Die KoMiT GmbH sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in für 27 Stunden pro Woche im Turnusdienst für die Wohntrainingsgruppe. In der Wohntrainingsgruppe im 19. Bezirk werden 9 erwachsene KlientInnen mit Behinderung bei ihrer Alltagsgestaltung und der Verwirklichung ihrer Ziele begleitet.

Stellenprofil

  • Unterstützung der BewohnerInnen bei ihren alltäglichen Belangen und Aktivitäten
  • Körperpflege und -hygiene, Wahrnehmung gesundheitlicher Bedürfnisse
  • Freizeitgestaltung, Wahrnehmen von Hobbies
  • Empowerment und Erarbeiten individueller Entwicklungsperspektiven
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und/oder ErwachsenenvertreterInnen
  • Wertschätzende Dokumentation im KoMiT-internen Dokumentationssystem
  • Bezugsbetreuung von KlientInnen
  • Nachtdienste sowie Wochenend- und Feiertagsdienste

Anforderungen und Erwartungen

  • Abgeschlossene facheinschlägige Ausbildung inklusive absolviertem UBV-Modul
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Belastbarkeit, Abgrenzungsfähigkeit & Frustrationstoleranz
  • Bereitschaft im Team zu arbeiten
  • Bereitschaft zu Nacht- sowie Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir bieten

  • Abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem eingespielten und professionellen Team
  • Arbeitsplatz in attraktiver und gut erreichbarer ruhiger Wohngegend im 19. Bezirk
  • Regelmäßige Supervisionen und Teambesprechungen
  • Fortbildungen und freiwillige Sozialleistungen
  • Bezahlung nach Sozialwirtschaft Österreich KV, Verwendungsgruppe 6

Informationen zum Gehalt

Das Gehalt beträgt für 27 Stunden mind. € 1.677,39 Brutto pro Monat. (entspricht BerufseinsteigerInnen mit SEG Zulage, aber ohne Feiertags- und Nachtzulagen) Entsprechende Vordienstzeiten werden angerechnet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte elektronisch an bewerbung@komit.at (Betreff: „Bewerbung für Wohntrainingsgruppe“). Ansprechperson: Mag. Melanie Leschnik

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die im Rahmen der Bewerbung entstehen (z.B. Anreise o.ä.), nicht übernehmen können.