Zum Hauptinhalt springen

Fachärztin/Facharzt, Biomedizinische/r AnalytikerIn, NetzwerktechnikerIn, Technische/r AssistentIn, PrüfungsreferentIn, chemisch-technische/r AssistentIn

Für eine gesündere Zukunft

Werden Sie Teil eines Teams von 5.500 leidenschaftlichen SpezialistInnen und Spezialisten in einer von Europas führenden Healthcare- & Science-Communities.

Fachärztin/ Facharzt

Für 40 Wochenstunden an der Universitätsklinik für Urologie. Das Arbeitsverhältnis als Ersatzkraft ist befristet für die Dauer der Abwesenheit einer Mitarbeiterin/ eines Mitarbeiters voraussichtlich bis 1. Juli 2022.

Abgeschlossenes Medizinstudium. Bereitschaft zur Mitwirkung in Forschung und Lehre. Die fremdenrechtlichen Anstellungserfordernisse bei Nicht-EU-BürgerInnen müssen gewährleistet sein.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt Euro 4.727,- brutto (14 x jährlich).
Kennzahl 3683/21K (bis 16. Juni 2021)

Biomedizinische/r AnalytikerIn

Für 20 Wochenstunden an der Universitätsklinik für Neurologie.

Durchführung und Auswertung von Multiplen Schlaflatenztests (MSLT) und Multiplen Wachbleibetests (MWT) im neurologischen Schlaflabor. Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz im Umgang mit PatientInnen, EDV-Kenntnisse.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt Euro 1.397,- brutto (14 x jährlich).
Kennzahl 3780/21K (bis 16. Juni 2021)

Netzwerktechniker/in

Für 40 Wochenstunden in der Abteilung IT Systems & Communications.

Flexibles und eigenverantwortliches Erarbeiten und Umsetzen von Projekten in einem Cisco-Umfeld. Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, gleichwertige Ausbildung/ Berufserfahrung) und Erfahrung in den Bereichen WLAN, Netzwerktechnik, Netzwerkmanagement oder Informatik.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt Euro 2.456,- brutto (14 x jährlich), vorerst befristet auf 6 Monate.
Kennzahl 3964/21K (bis 23. Juni 2021)

Technische/r AssistentIn

Für 40 Wochenstunden am Zentrum für Anatomie und Zellbiologie/ Abteilung für Zell- und Entwicklungsbiologie.

Matura oder gleichzuhaltende Qualifikation. Einschlägige Berufserfahrung erwünscht. Molekularbiologische (DNA, RNA Extraction, cDNASynthese, PCR, Cloning, Sequencing), zellbiologische (FISH, Immunhistochemistry) und genetische (Kreuzen, Selektionieren, Typisieren) Techniken.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt Euro 2.147,- brutto (14 x jährlich), vorerst befristet bis 30. Juni 2022.
Kennzahl 3322/21K (bis 23. Juni 2021)

PrüfungsreferentIn

Für 40 Wochenstunden in der Studienabteilung.

Matura oder gleichzuhaltende Qualifikation. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (bevorzugt Native Speaker).
Betreuung und Verwaltung der Studierenden des neuen Masterstudiums "Molecular Precision Medicine" - von der Zulassung bis zur Bescheidausstellung, Organisation der akademischen Feier.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt Euro 2.147,- brutto (14 x jährlich), vorerst befristet auf 12 Monate.
Kennzahl 3277/21K (bis 16. Juni 2021)

Chemisch-technische/r AssistentIn

Für 40 Wochenstunden am Klinischen Institut für Labormedizin, befristet bis 30. Juni 2022.

Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, SAP-Kenntnisse und Buchführung. Labororganisation, Analyse von biologischen Proben und Hilfestellung bei Experimenten. Preisverhandlung mit Firmen.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt Euro 2.147,- brutto (14 x jährlich).
Kennzahl 3893/21K (bis 23. Juni 2021)

Jetzt bewerben unter meduniwien.ac.at/karriere

 

Fachärztin/Facharzt, Biomedizinische/r AnalytikerIn, NetzwerktechnikerIn, Technische/r AssistentIn, PrüfungsreferentIn, chemisch-technische/r AssistentIn

Medizinische Universität Wien
Wien
Vollzeit

06.06.2021