hr-lounge: "Miteinand" bei Coca-Cola Austria

Auf dem fünften Clubabend bekamen Personaler Einblick in das Produktportfolio des Gastgebers

Die hr-lounge, das Netzwerk für Personalverantwortliche, lud diesen Mittwochabend zum fünften Clubabend für die Region Ost, der zugleich der letzte vor der Weihnachtspause war. 70 Personal-Chefs folgten der Einladung von Veranstalter Sepp Buttinger und trafen einander in der Clemens-Holzmeister-Straße in Wien.

Die Gastgeber bei diesem Treffen: Coca-Cola HBC Austria. „Das Treffen heute ist ein besonderes. Coca-Cola feiert in diesem Jahr 90-jähriges Jubiläum unter dem Motto „Miteinand“ und ich sage heute zum neunzigsten Mal ’Willkommen zum hr-Clubabend’“, eröffnet der Netzwerk-Gründer den Abend. Im Anschluss gaben Generaldirektor Frank O’Donnell, HR-Director Bettina Augeneder und Sales Director Herbert Bauer Einblicke in das Unternehmen.

MILAGROS MARTINEZ-FLENER

Michael Hakes (Mondi AG), Barbara Weber (Billa AG), Bettina Augeneder (Coca-Cola HBC) und Jörg Bachl (kika - Leiner, v.li.)

Die Größe der Produktpalette, die neben Erfrischungsgetränken auch Energydrinks (Monster), Wasser (Römerquelle) oder Getränke auf pflanzlicher Basis (Adez) beinhaltet, sowie die Zahl der Mitarbeiter von Coca-Cola Austria (1.000!), sorgten für das ein oder andere Aha-Erlebnis unter den Gästen.

MILAGROS MARTINEZ-FLENER

Gabriele Andratschke (Greco), Martina Mader (Ö. Verkehrsbüro), Gottfried Haneder (Liebherr Transportation) und Veronica Badics (Hofer KG)

Zudem wurde ein neues Projekt vorgestellt: ein Feedback-Tool. Über eine App haben Mitarbeiter die Möglichkeit, Rückmeldung über interne Abläufe zu geben. Man erhofft sich davon frischen Wind in der Unternehmenskultur, sowie höhere Motivation und Zufriedenheit unter den Mitarbeitern.

MILAGROS MARTINEZ-FLENER

Margarete Tipka (Gebr. Weiss), Friedrich Reimoser (KH Barmh. Brüder), Barbara Schlosser (Opel) und Claudia Stradner (KURIER, v.li.)

Nach dem offiziellen Teil wurde bei Getränken und guten Gesprächen genetzwerkt. Mit dabei: Nina Schmidt (Microsoft), Sabine Riedl, (Eurest), Herbert Pelzer (Triumph International), Alma Hrustemovic (Ericsson), Martin Efferdinger (ÖAMTC), Matthias Charwat (HYPO NÖ), Marco Cardona (Prinzhorn Holding), uvm.