Stationskoordinator*in für die Akutgeriatrie

Wien | Voll/Teilzeit

Informationen zur offenen Position

Wir sind eine Fachklinik für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Neurologie mit Zentrum für Gefäßmedizin und Chirurgie sowie Spezialisierung auf Altersmedizin. In unserem traditionsreichen, gemeinnützigen Ordensspital, mit rund 280 Betten, bilden christliche Werte die Grundlage unseres Handelns. Bei uns steht immer der Mensch im Mittelpunkt.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Akutgeriatrie & Remobilisation suchen wir eine*n engagierte*n Stationskoordinator*in.

Als Stationskoordinator*in arbeiten Sie sehr eng mit der Bereichsleitung zusammen und haben die Möglichkeit, sich erste Führungskompetenzen anzueignen sowie in einem engagierten und professionellen Führungsteam mitzuarbeiten. Wichtige Entscheidungen für die Station treffen Sie gemeinsam im Dialog.

Ihr Aufgabengebiet

  • Sicherstellung der reibungslosen Abläufe, Mitgestaltung effizienter Prozesse, sowie strategische Weiterentwicklung der Pflegequalität und der Qualitätssicherung in enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung
  • Beratung bei komplexen Pflegesituationen im Sinne des Case Managements
  • Führung von Fallarbeiten im Sinne einer positiven Fehlerkultur
  • Sicherstellung des Wissensmanagements im Bereich, insbesondere im Zuge der Einschulungsphase neuer Mitarbeiter*innen
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung der Ausbildungsqualität der Gesundheits- und Krankenpflege in Zusammenarbeit mit der Praxisanleitung
  • Umsetzung und Evaluierung von Bereichs-/Stationszielen in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung
  • Führen von Projekten/Arbeitsgruppen

Ihre Qualifikationen

  • Gültige Registrierung im Gesundheitsberuferegister zum gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im klinischen Bereich
  • Weiterführendes Studium im Gesundheitswesen bzw. Bereitschaft dieses zu absolvieren oder entsprechende Berufserfahrung im Fachbereich
  • Organisationstalent in einem multiprofessionellem Team
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Patient*innenorientierung sowie wertschätzende Grundhaltung

Ihre Vorteile bei uns

  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz in einem werteorientierten Unternehmen
  • Die Möglichkeit zur laufenden fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Online-Fortbildungsmöglichkeit mit CNE (Certified Nursing Education - zertifiziert mit ÖGKV Pflegefortbildungspunkten). Auf Wunsch auch zu Hause verfügbar.
  • Fokus auf gute Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Vergünstigtes Mittagessen mit den Kolleginnen* und Kollegen* in der hauseigenen Kantine oder auf der Terrasse
  • Mittagspausen werden zusätzlich mit je 30 Minuten 1:1 abgegolten oder können wahlweise auch als Zeitausgleich konsumiert werden
  • Zahlreiche Vergünstigungen & gesundheitsfördernde Angebote
  • 6 Wochen Urlaub
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit
  • Günstige Starterwohnungen und Parkmöglichkeiten

Das monatliche Bruttogehalt beträgt mind. € 3.367,-- für 40 Wochenstunden. Ihr tatsächliches Gehalt ist abhängig von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal. Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Rebeca Ivanji, Bereichsleitung der Akutgeriatrie & Remobilisation gerne zur Verfügung.

  • rebeca.ivanji@khgh.at
  • +43 1 40088-2205
  • Göttlicher Heiland Krankenhaus Wien, Dornbacher Straße 20-30, 1170 Wien