Das Evangelische Krankenhaus zählt zu den führenden Privatspitälern Österreichs und bietet mit 10 Fachabteilungen ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten. Die ideale personelle und medizintechnische Infrastruktur gewährleistet die Betreuung und Versorgung unserer Patient*innen auf höchstem Niveau, eine Verantwortung, der wir uns gerne stellen.

Zur Unterstützung unseres kompetenten Teams suchen wir ab sofort eine*n

Personalverrechner*in mit Personaladministrationsagenden (m/w/d)

30-40 Wochenstunden

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK o. Ä.)
  • Absolvierte Personalverrechnerprüfung (WIFI oder Vergleichbares)
  • Arbeitsrechtsausbildung von Vorteil, Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
  • Erste Berufserfahrung in der Personalverrechnung erforderlich
  • Versiert im Umgang mit MS-Office, insbesondere MS-Excel
  • Verantwortungsbewusster und genauer, strukturierter Arbeitsstil
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und rasche Auffassungsgabe

Ihre Aufgaben

  • Abwicklung der gesamten Lohn- und Gehaltsabrechnung (ca. 600 Dienstnehmer*innen) gemeinsam mit dem Team
  • Kompetente*r interne*r und externe*r Ansprechpartner*in für alle arbeitsrechtlichen und personalrelevanten Themenstellungen
  • Ausfertigung von Dienstverträgen, Dienstzeugnissen, Bestätigungen etc.
  • Erstellung von Auswertungen und Personalstatistiken
  • Mitarbeit bei unterschiedlichen Personalprojekten
  • Allgemeine Personaladministration

Unser Angebot

  • Interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem renommierten Privatspital
  • Mitarbeit in einem engagierten, professionellen Team
  • Ein ausgezeichnetes Betriebsklima
  • Als Starthilfe eine begünstigte Dienstwohnung
  • Einen hauseigenen Kindergarten
  • Zentrale Lage mit optimaler Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in einer Zukunftsbranche
  • Mittagsmenüs zu vergünstigten Konditionen u.a. Benefits

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt ab € 29.351,70 brutto Gesamtjahreseinkommen im 1. Dienstjahr auf Vollzeitbasis (40 Wochenstunden). Es besteht je nach Qualifikation (in Abhängigkeit von Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung) die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wenn Sie an einer interessanten und langfristigen Tätigkeit in unserem renommierten Haus interessiert sind, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen - vorzugsweise per E-Mail - an:

Evangelisches Krankenhaus Wien Gemeinnützige Betriebsgesellschaft m.b.H.
z.H. Frau Tatyana Kulikova
Leitung Personalverrechnung
Hans-Sachs-Gasse 10-12, 1180 Wien
Telefon: +43 1 40422/547
E-Mail: bewerbung.personal@ekhwien.at
www.ekhwien.at