In der Serviceeinrichtung BOKU-IT, Abteilung Customer Services kommt es zur Besetzung einer Stelle als:

IT-Mitarbeiter*in (m|w|d)

(Kennzahl 209)

Beschäftigungsausmaß:                 20 Wochenstunden

Dauer des Dienstverhältnisses:    ab sofort – unbefristet

Einstufung gem. Univ.-KV, Verwendungsgruppe: IIIb
Bruttomonatsgehalt (abhängig von der anrechenbaren Vorerfahrung) mind.: € 1.228,40
(14x jährlich, zusätzlich bieten wir ein attraktives Personalentwicklungsprogramm und umfassende Sozialleistungen)

Unsere Mission

Als zentraler IT-Ansprechpartner der Universität für Bodenkultur Wien, entwickeln und betreiben wir maßgeschneiderte Lösungen für unsere Universität. Wir gestalten Services und Prozesse proaktiv und implementieren Lösungen unter Verwendung aktueller Methoden und Technologien. Wir beraten alle Angehörigen der BOKU im Bereich IT und unterstützen sie bei der Nutzung unseres Serviceangebots. Wir bekennen uns zu einer offenen, kooperationsorientierten Haltung über die Grenzen der BOKU hinaus und leben die Prinzipien von Höflichkeit, Wertschätzung und Nachhaltigkeit in allen Aspekten unseres Wirkens. Das ist unser Beitrag zur Arbeit für eine nachhaltige, zukunftsorientierte Nutzung und Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen.

Als Mitglied einer BOKU-weiten agierenden IT-Servicegruppe widmen Sie sich folgenden Aufgaben:

Erwünschte Qualifikationen

Bewerbungsfrist:          03.11.2021


Die BOKU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen

Menschen mit Behinderung und entsprechender Qualifikationen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inkl.

an das Personalmanagement, Kennzahl 209, der Universität für Bodenkultur, Peter-Jordan-Straße 70, 1190 Wien; E-Mail: kerstin.buchmueller@boku.ac.at; Bitte Kennzahl unbedingt anführen!

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

www.boku.ac.at



universität des Lebens