Betriebswirtschaftliche Leitung

Der Schulverein St. Ursula in Österreich sucht für den Schulstandort Wien eine Leitung für den betriebs­wirtschaftlichen Bereich, in Vollzeit, ab Oktober 2021.
Der Schulstandort Wien umfasst eine 9-klassige Volksschule, eine 4-klassige Mittelschule, ein 26-klassiges Gymnasium/­Oberstufen­realgymnasium, eine Nachmittagsbetreuung in der Pflichtschule mit 11 Gruppen und im Gym­nasium mit 8 Gruppen. In allen drei Schulen werden 963 Schüler*innen (Sept. 2020) unterrichtet und betreut. Eine hauseigene Küche verköstigt die Schüler*innen täglich mit frisch zubereitetem Essen. www.ursulanet.at


Wir suchen eine Person,

  • die sich mit den Werten und Gepflogenheiten einer katholischen Schule identifiziert
  • für die wirtschaftliche Bedingungen und soziale Haltung keine Gegensätze sind
  • die um den Wert von Teamgeist und souveräner Kommunikation weiß
  • die an sich hohe Ansprüche stellt
  • die Problemlösung und Entscheidungen nicht scheut
  • die zuverlässig und integer ist
  • die bereit ist zu reflektieren und
  • die strukturiert und wirkungsorientiert denkt und arbeitet

Die Verantwortungsbereiche und Aufgaben der wirtschaftlichen Leitung umfassen:

  • Verantwortung für die Planung, Organisation und Kontrolle der Betriebsprozesse
  • Personalführung und -entwicklung für die Verantwortungsbereiche
  • Erstellung eines Budgets
  • Einziehung und Verwaltung des Schulgeldes
  • Überprüfung und Überwachung des Bauzustandes der Häuser und der Anlagen, sowie
  • Sicherung, Stärkung und Weiterentwicklung der Organisationskultur

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium, Rechtsstudium oder eine ähnliche Ausbildung ist erwünscht
  • buchhalterische Kenntnisse und
  • Kompetenzen im Bereich Personalführung

Erfahrungshintergrund:

  • Erfahrung im Management und Leiten
  • sowie Vertrautheit mit der österreichischen Schullandschaft wünschenswert

Wir bieten:

  • eine außerordentlich vielfältige und sinnvolle Aufgabe
  • ein dynamisches Umfeld mit viel Gestaltungsmöglichkeit
  • persönliche Weiterentwicklung durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Bereichen
  • ein Gehalt nach Vereinbarung auf Basis des Kollektivvertrags
Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis 30. April 2021 an:

Sr. Marina Zittera, o.s.u.
Obfrau des Schulvereins
zittera.marina@ursulanet.at